Alltagsbegleitung (QN 2)

Zusätzliche Betreuungskraft gemäß § 53b SGB XI

Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter unterstützen Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen in ihrer Selbstversorgung oder Mobilität beeinträchtigt sind. Die Weiterbildung Alltagsbegleitung am Diakonischen Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege in Freiburg befähigt Sie, als zusätzliche Betreuungskraft tätig sein zu können.

Sie findet in drei Modulen über einen Zeitraum von ca. neun Wochen statt.

Als Betreuungskraft erhöhen Sie die Lebensqualität von Menschen in Pflegeeinrichtungen bzw. in der häuslichen Pflege. Sie sind gemeinsam mit den zu Pflegenden aktiv, sorgen für Bewegung und geistige Betätigung. Als zusätzliche Betreuungskraft führen Sie individuell angepasste Angebote durch, können aber auch mit Gruppen arbeiten.

  • Personen, die bereits in der Pflege beschäftigt sind, allerdings bisher ohne Qualifizierung
  • Personen ohne pflegerische Vorerfahrung, die sich niedrigschwellig für den Pflegebereich qualifizieren möchten
  • Nachweis eines Pflegepraktikums über 40 Stunden oder  entsprechende Berufserfahrung
  • Teilnehmende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist: Sprachkompetenz auf dem Niveau B 2

Die Weiterbildung (3 Module) ermöglicht Ihnen, als sogenannte zusätzliche Betreuungskraft nach § 53b SGB XI zu arbeiten.

Es ist möglich, weitere Module zu buchen, um die Basisqualifikation Pflege (QN 2) zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie hier > 

  • Kommunikation (52 Stunden):
    Grundlagen, Verhalten in Konfliktsituationen, Umgang mit krankheitsbedingten Beeinträchtigungen (z. B. Demenzerkrankungen, Schwerhörigkeit, Mobilitätseinschränkungen), Dokumentation und Dienstübergabe, Selbstfürsorge
  • Medizinische Grundkenntnisse (24 Stunden) zu Symptomen und deren Konsequenzen für Pflege und Begleitung:
    demenzielle und psychische Erkrankungen, Bewegungsstörungen, Gefäß- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Inkontinenz
  • Begleitung und Pflege (72 Stunden):
    Möglichkeiten der Aktivierung und Bewegungsförderung, Hygiene, Assistenz in Alltagsbewältigung (z. B. Nahrungsaufnahme, An- und Auskleiden), Kinästhetik
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (8 Stunden):
    Pflegecharta, Schweigepflicht, Datenschutz

 

Zeitrahmen: 160 Stunden Unterricht und 80 Stunden Praxiseinsatz beim Arbeitgeber

Der Unterricht findet wochentags von 17.00 Uhr bis 20.15 Uhr, samstags von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr in Präsenz am Diakonischen Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege statt.*

Modul 1:

1. Block: Mi., 18.09.2024 – Sa., 21. 09.2024
2. Block: Mi., 25.09.2024 – Sa., 28. 09.2024
3. Block: Di., 01.10.2024 – Mi., 02. 10.2024 und Fr., 04.10.2024 – Sa., 05.10.2024 (wegen Feiertag andere Aufteilung!)
4. Block: Mi., 09.10.2024 – Sa., 12. 10.2024
5. Block: Mi., 16.10.2024 – Sa., 19. 10.2024

Modul 2:

Praxiseinsatz beim Arbeitgeber: Mo., 21.10.2024 – So., 03.11.2024

Modul 3:

1. Block: Mi., 06.11.2024 – Sa., 09. 11.2024
2. Block: Mi., 13.11.2024 – Sa., 16. 11.2024
3. Block: Di., 19.11.2024 – Fr., 22. 11.2024
Kolloquium: Sa., 23.11.2024  von 09.oo Uhr bis 12.15 Uhr

*wenn nicht anders angegeben

Alltagsbegleitung QN2: 1.235 Euro

Zertifikat „Alltagsbegleiter/in“ bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 90 Prozent) am Unterricht. Außerdem:

  • schriftliche Ausarbeitung einer Betreuungssituation
  • Teilnahme am Kolloquium (4 Stunden)